Pressestimmen

Weltmeister ließ es „krachen“: Firma "Steffes Ollig" verteidigt Titel und gewinnt weiteren Titel

Geschrieben von Wochenspiegel ct am .

Müllenbach.

Die Firma Steffes-Ollig ist wiedermal die beste der Welt in Sachen Feuerwerk. Gleich zwei Weltmeister-Titel gingen nach „Germany", an das Team von Helmut Reuter.

„Die Welt ist nicht genug", lautet der Titelsong eines bekannten James Bond Klassikers. Nach einem ähnlichen Motto lebt wohl auch der Inhaber der Firma Steffes Ollig. Für Helmut Reuter könnte die Titelmusik „Die Weltmeisterschaft ist nicht genug" lauten. Denn dem Müllenbacher genügte ein Weltmeistertitel im Jahr 2011 noch lange nicht, so dass er gleich an zwei internationalen Wettbewerben teilnahm. Bei der Musikfeuerwerk-Weltmeisterschaft in Kanade verteidigte er mit einer „knallenden Inszenierung" den ersten Platz, den er bereits im Jahr 2010 belegte (wir berichteten). „Wir sind natürlich sehr stolz, dass uns die Titelverteidigung geglückt ist. Vor allem bei der Konkurrenz aus Asien, die wirklich sehr viel in ihre Vorführungen investiert", sagt Reuter und spielt auf die starken Wettbewerber aus China an.

Das zweite Kunststück gelang dem 54-Jährigen in Italien: Bei der offiziellen Feuerwerk-Weltmeisterschaft „Fiori di Fuoco" belegte die Firma „Steffes Ollig" wieder einmal den ersten Platz für Deutschland. „Die Schwierigkeit in den rund 25-minütigen Darbietungen besteht in der Synchronität und der Kombination der Leuchtmittel", erklärt der Pyrotechniker. Das auch seine Tochter diese Abstimmung beherrscht, bewies sie in Italien: „In Kanada gewann ich zusammen mit meiner Frau. Bei der Weltmeisterschaft in Italien ,schossen' zwei Mitarbeiter und meine Tochter den Sieg herbei", so der Müllenbacher weiter. Von den Künsten der Weltmeister dürfen sich die Besucher beim Weinfest in Bernkastel, am Samstag, 3. September, 21 Uhr, selbst überzeugen. Dort wird es die Firma „Steffes Ollig" zum nächsten Mal so richtig „krachen" lassen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Die Datenerhebung ist anonym. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Um mehr zu erfahren über Cookies, lesen Sie unseren Datenschutz - Privacy Policy.

Ich habe von der Funktion der Cookie-Verwendung Kenntnis genommen, das Hinweisfenster kann deaktiviert werden.